Schnupperstunde 2021

In 2 intensiven Online-Sitzungen am 6. März 2021 konnten wir unser akademisches Angebot in den Studiengängen B.A. Sprache, Kultur, Translation, M.A. Translation und M.A. Konferenzdolmetschen Studieninteressierten aus der ganzen Welt vorstellen:

  1. Russisch studieren im M.A. Translation oder MA Konferenzdolmetschen
  2. Russisch studieren im B.A. Sprache, Kultur, Translation

Wie in Germersheim üblich, waren Teilnehmer mit unterschiedlichsten Muttersprachen wie Deutsch, Russisch, Ukrainisch, Koreanisch, Englisch, Italienisch, Estnisch, Armenisch, Bulgarisch oder Kroatisch zugeschaltet. Diese kamen nicht nur aus Deutschland – sondern man hatte sich auch aus Russland, Estland, Armenien und Italien eingewählt.

Vor diesem internationalen Publikum haben wir die traditionellen und weniger traditionellen Vorstellungen über Russland und die russische Kultur thematisiert, sind auf die Fehlersuche bei einer Deepl-Übersetzung gegangen, haben diskutiert, ob man bei einer kulturwissenschaftlichen Analyse von „richtig“ oder „falsch“ reden kann und betont, wie wichtig es für Sprachmittler ist, unterschiedliche Perspektiven einnehmen zu können. Darüber hinaus konnten die Teilnehmer im Rahmen eines „Mini-Eignungstests“ mit Ping-Pong-Fragen auf Deutsch und Russisch ihre Dolmetschfähigkeiten ausprobieren und sich auch Tipps für die künftige Bewerbung holen.

Abgerundet wurde das Programm durch das Verkünden der Ergebnisse aus dem Videowettbewerb „Mein Russlandbild“. Den Hauptpreis bekommen Daniel, Nicole, Lisa und Polina (Charlotte-Paulsen-Gymnasium, Hamburg):

 

Der Sonderpreis des Publikumslieblings geht an Luisa Dörge, ebenfalls Charlotte-Paulsen-Gymnasium (an dieser Stelle danken wir der Russischlehrerin dieser Schüler, Frau Gudrun Petri):

 

Den zweiten Sonderpreis außer Konkurrenz überreichen wir an die Lehrer aus Lüdenscheid als Solidaritätsbekundung für Russischlehrer, die teilweise in den Rückmeldungen auch über ihren Kampf um Russischschüler schreiben.

© Theresa Heyer

Alle Preisträger bekommen das Buch „Märchen aus Eurasien“, eine Auswahl von Märchen aus dem eurasischen Raum, die über die Relaissprache Russisch von Germersheimer Studierenden ins Deutsche übersetzt wurden.

Wir danken allen Beteiligten für die Vorbereitung der heutigen Schnupperstunden und freuen uns, alle Teilnehmer*innen bei uns im Wintersemester 2021/2022 als zum Studium begrüßen zu dürfen.

 

!Bewerbungsfristen: M.A. bis zum 15. Mai 2021, B.A. bis zum 1. September 2021!